Jugendleiternetz - das Netzwerk für Jugendleiter

Alle Andachten mit dem Tag Welt

Echtes Leben

Ich arbeite seit ich 16 bin hier in Sonthofen in der Jugendarbeit mit und mittlerweile bin ich Jugendbundleiter des EC. In der Schule, beim arbeiten und sonst so auf der Straße ist mir oft folgender Satz in irgendeiner Form begegnet: Das Leben ist toll, aber die Welt ist schlecht! Ich hab mir oft Gedanken dazu gemacht warum das so ist und was ich denn dagegen halten könnte. Daraus ist dann das folgende entstanden. Ich möchte euch das heute weitergeben[…]

Eine Frage der Sichtweise

Am letzten Sonntag war ich im Gemeinde-Gottesdienst in Tabor / Marburg. Während ich da so sitze und auf den Anfang des Gottesdienstes warte, läuft plötzlich ein Film ab. Eine Stimme liest einen Text, der währenddessen vor meinen Augen abläuft. Und was ich da lese erstaunt mich – nein: erschreckt mich. Da hieß es: Die Ortsgemeinde ist die Hoffnung der Welt?! Nein. Tatsache ist dass Gott hier nicht mehr wohnt […]

Wie Jesus - ganz bei den Menschen

Mich hat es schon immer gewurmt, dass wir mit unseren Gemeindeformen, die es landläufig so gibt, nur ca. 20% unserer Bevölkerung mit dem Evangelium erreichen. Die Menschen lassen sich nicht so leicht auf diese spezielle Gemeindekultur ein. Und wenn sie kommen, dann wurden sie von Freunden mitgebracht bzw. der Heilige Geist hat an ihnen gewirkt. Wie können wir das Evangelium den Menschen bringen, die nicht unbedingt in unsere Jugendarbeit oder Gemeinde[…]

Fremde Welt

Am Wochenende trugen wir von der Christusgemeinde, in der ich ehrenamtlich mitarbeite, ein Fußballturnier aus. Ich selbst spiele kein Fußball – hatte aber die Veranstaltung mit vorbereitet und war gespannt, auf das was, kommen würde. 12 Mannschaften waren gemeldet – meist aus Firmen oder Vereinen. Natürlich war es uns wichtig, dass die Fußballer was über den Glauben hörten – also haben wir Colin Bell (ehemaliger Premierleague- und Bundesligaprofi[…]

Salz der Erde

Was passiert, wenn ich einen frischen Fisch – z. B. Hering – kaufe und ihn statt in den Kühlschrank auf die Heizung lege? Dann dauert es nicht lange und keiner will mich mehr besuchen kommen. Dieser Fisch fängt in kürzester Zeit an zu stinken. Das ist super eklig. Wenn aber Heringe in Salzlake eingelegt sind, halten sie sich mehrere Monate – selbst bei Wärme. Warum ist das so? Salz wird seit tausenden von Jahren zur Konservierung von Lebensmitteln[…]

Eine andere Welt?

Wie kann es sein, dass wir im Jugendkreis in Sofas sitzen und Chips essen – und drei Häuser weiter heult eine 15-jährige Rotz und Wasser, weil ihre Mutter gerade ausgezogen ist – und wir kriegen davon nichts mit? Wie kann es sein, dass 95% der Jugendlichen heutzutage die beste Botschaft aller Zeiten nicht hören, und wir sitzen zusammen und machen es uns gemütlich? Kann es sein, dass die christliche Teenager- und Jugendarbeit eine fromme Kultur[…]

Grenzen überschreiten

Seit ca. zwei Jahren beschäftige ich mich mit einer Untersuchung mit dem Namen „Sinus-Milieus" Diese von vielen Firmen und von evangelischer und katholischer Kirche genutzten Studie teilt Deutschland in verschiedene Milieus auf. Je nachdem aus welchem Hintergrund du kommst oder wie du dich entwickelst (finanziell bzw. von den Werten her) wirst du dort eingruppiert. (http://www.sinus-sociovision.de/2/2-3-1-1.htm) […]

Wenn die Welt ein Dorf wäre

Wenn wir die ganze Menschheit auf ein Dorf von 100 Einwohnern reduzieren und auf die Proportionen aller bestehenden Völker achten würden, so wäre dieses Dorf so zusammengestellt: 60 Asiaten, 14 Afrikaner, 11 Europäer, 14 Amerikaner (Nord u. Süd), 1 Ozeanier 52 wären Frauen, 48 wären Männer 70 Nicht-Weiße, 30 Weiße 70 Nicht-Christen, 30 Christen 89 Heterosexuelle, 11 Homosexuelle 6 Personen würden 59% des gesamten Weltreichtums besitzen und[…]

Vom Glauben reden lernen

Es geschah vor einigen Tagen mitten in Coburg. Mein Kumpel und ich stehen in der Fußgängerzone und quatschen ein junges Ehepaar an. Sie sitzen an einem Brunnen und wollen gerade ein Eis essen. Wir gesellen uns zu ihnen und fragen sie, ob sie Zeit haben, uns ein paar Fragen zu beantworten. Wir wären von einer kirchlichen Jugendgruppe und würden hier eine kleine Umfrage machen. Und sie sagen wirklich „Ja". […]

Für alle

Ich war gestern auf einer Tagung für Jugendreferenten und Jugendpfarrer in der evangelischen Kirche in Bayern. Die Tagung nahm so ihren Lauf mit Berichten und Diskussionen. Mehr oder weniger interessant. Am Nachmittag aber stellte ein Referent eine Studie vor, die mich sehr angesprochen hat. Und zwar ist das die Einordnung der Bevölkerung in Deutschland nach den sogenannten 10 „Sinus-Milieus". […]