Jugendleiternetz - das Netzwerk für Jugendleiter

Alle Andachten mit dem Tag Auftrag

Gott regiert

Ein Vortrag auf dem Kongress „Neues wagen“ hat mich echt gepackt und zum Nachdenken angeregt. Das Thema war das Reich Gottes. Wo ist es? Was ist das Reich Gottes überhaupt? Und wie breitet es sich aus? Prof. NT Wright fing an beim Alten Testament und zeigte Schritt für Schritt auf, wie durch Jesus das Reich Gottes in dieser Welt Raum gewinnt. Dabei wurden mir einige Dinge deutlich: Das Reich Gottes ist anders, als erwartet. […]

Neues wagen (Teil 4) - Projekt LebensTRaum

Die letzten Monate waren wohl die spannendsten meines Lebens. Meine Frau und ich haben in dieser Zeit die weitreichendste Entscheidung unseres Lebens getroffen (vielleicht abgesehen von unserer Hochzeit :-). Wir werden ab Sommer 2013 umziehen und eine Jüngerschaftsschule beginnen. Ich will dich heute auf den aktuellen Stand bringen – und damit einfach Gott die Ehre geben. Es ist unglaublich, was wir in dieser Zeit erleben durften. Wow – Gott ist genial![…]

Hundertdreiundfünfzig

1. Handle nach Jesu Auftrag! Petrus tut einfach das, was Jesus ihm sagt. Wenn ich im Namen von Jesus los gehe und zu Menschen spreche oder etwas tue – dann tue ich das nicht, weil ich mir das selbst ausgedacht habe – sondern weil Gott selbst den Auftrag gegeben hat. Und das gibt meinen Andachten, meinen Predigten, meinem ganzen Leben eine Wirkung, die unglaublich ist. Ich handle nicht in der Macht von mir – sondern in der Macht des Schöpfers dieser[…]

Die Rettungsstation

An einer gefährlichen Küste befand sich vor Zeiten eine kleine armselige Rettungsstation. Die Küste war schon vielen Schiffen zum Verhängnis geworden. Deshalb hatte sich eine Handvoll Freiwilliger hier eine kleine Hütte gebaut, um den Wachdienst zu versehen. Zu dieser Rettungsstation gehörte nur ein einziges Boot. Mit diesem wagte sich die kleine mutige Mannschaft immer wieder, bei Tag und bei Nacht, auf das Meer hinaus, um die Schiffbrüchigen zu[…]

Beziehung - Gemeinschaft - Mission

Wozu hat uns Gott berufen? Ich lese gerade ein hervorragendes Buch: „In Gemeinschaft leben“ von Jean Vanier. Er hat die Arche-Gemeinschaft (L’Arche) gegründet, die weltweit 131 Gruppen umfasst. Das ganze begann 1964 in einer kleinen Gemeinschaft in Frankreich, in der Behinderte und Nicht-Behinderte zusammen leben und voneinander lernen. Ein faszinierendes und herausforderndes Buch. Vanier schreibt von drei Dingen, zu denen Jesus uns berufen[…]

Der Auftrag

1. Liebe zu Gott – bedingungslos. Alles für ihn. Ganz aus seiner Hand leben. ER ist die Nr. 1 in meinem Leben. Wie kann ich das praktisch leben? Durch eine Verbindung zu Gott, die ich wirklich in meinem Alltag lebe. Mit ihm unterwegs zu sein. Auf ihn hin zu leben. Von seiner Kraft, aus seiner Hand. Durch eine gewisse Regelmäßigkeit (Jugendkreis, Gebet, Bibellesen, Zeit mit Gott, Gottesdienst – das ist echt wichtig!) […]

Vom Glauben reden lernen

Es geschah vor einigen Tagen mitten in Coburg. Mein Kumpel und ich stehen in der Fußgängerzone und quatschen ein junges Ehepaar an. Sie sitzen an einem Brunnen und wollen gerade ein Eis essen. Wir gesellen uns zu ihnen und fragen sie, ob sie Zeit haben, uns ein paar Fragen zu beantworten. Wir wären von einer kirchlichen Jugendgruppe und würden hier eine kleine Umfrage machen. Und sie sagen wirklich „Ja". […]

Meine Berufung

Meine erste Berufung ist die zu Jesus hin. Jesus möchte mit mir Gemeinschaft haben und bietet mir beim ihm das volle Leben an. Lies mal nach in Joh. 10,10; Mk. 3,14 (zuerst kommt das „bei ihm sein", dann das „predigen".) Mit ihm sollen wir Beziehung leben! Danach stellt Gott uns in eine Familie. Bei mir sind das meine Frau und mein Sohn. Bei dir sind es vielleicht die Eltern und Geschwister. Oder: Es wird immer mehr der Partner, mit dem du gerade[…]

Jesus verleiht Vollmacht

Die Jünger haben die unglaubliche Kraft, die Vollmacht Jesu schon erlebt: Er heilt einen Gelähmten, er heilt eine Frau, die ihn von hinten berührt, er erweckt ein Mädchen vom Tod. Jesus lässt Blinde wieder sehen und treibt Dämonen aus. Aber dann geht's an Eingemachte. Jesus sagt zu den Jüngern: „Jetzt seid ihr dran – ihr habt gesehen, wie ich es gemacht habe. Und jetzt sende ich euch aus!" […]

Leiten wie Jesus: Menschliche Schranken überwinden

In Matthäus 9 lesen wir eine ungewöhnliche Geschichte. Eine Geschichte von einem Mann, der am Rand der Gesellschaft stand. Einem Mann, der nicht integriert war in die Ortsgemeinschaft von Kapernaum. Er galt als „Gesindel" und „Verrufener". Und zu diesem Matthäus geht Jesus hin und sagt zu ihm: „Komm, geh mit mir!" Also ich hätte diesen Betrüger nicht in meine Truppe geholt. Wer weiß, ob der nicht irgendwann mal die Kasse plündert. Aber Jesus[…]