Jugendleiternetz - das Netzwerk für Jugendleiter

Alle Andachten mit dem Tag Gemeinde

Einheit

Regelmäßig treffen sich bei uns in Ansbach Jugendleiter zum Austausch, Frühstücken und Beten. Eine super Idee, so in der Theorie. Und in der Praxis funktioniert das auch ganz gut. Halt nur nicht bei mir. Ich sitze auf dem Sofa, beiße in ein wunderschönes Brötchen mit Käse und Erdbeermarmelade und mein Kopf hört nicht auf. Mit Vergleichen, Beobachten, Bewerten. Seit dem ich in Ansbach als Pastor arbeiten gibt es diese Momente immer wieder. Ich vergleiche[…]

Ein bunter Haufen skurriler Typen

Neulich traf ich einen alten Bekannten, den ich schon länger nicht mehr bei uns in der Gemeinde gesehen hatte, nennen wir ihn mal Paul. Wir sind so im Smalltalk, da bricht es aus Paul hervor: Von der Gemeinde sei er tief enttäuscht; da wäre es so oberflächlich; niemand hätte nachgefragt, als er nicht mehr kam; echte Gemeinschaft sähe ja wohl anders aus; die Leute hätten kein wirkliches Interesse aneinander ... […]

Gemeinde & Jugend neu leben

„Leute, bei dem ganzen Aktivismus, das ist mir echt zu viel, da kommt auch das Abhängen mit Jesus komplett zu kurz!“ „Wir sind ja mittlerweile so ein richtiger Kuschelclub – schön gemütlich, aber auch kurz vorm Einschlafen!“ Ist eure Jugendarbeit irgendwie einseitig? Fehlt etwas? – Wenn das bei euch der Fall ist, habe ich hier ein Modell, mit dem ihr eure Arbeit einmal überdenken könnt. Das Modell versteht Gemeinde als 1. Paradies, 2. Zuhause und[…]

Der Schatz der alten Generation

Vor kurzem war ich im Alten-Stift in unserem Ort. Zwei von unseren Teilnehmern bei Lebenstraum machen dort ein Projekt, backen mit Kindern und älteren Menschen Kuchen und machen danach gemeinsames Kaffeetrinken. Als ich mich so in diesem Alten-Stift umsah, wurde mir wieder deutlich: In unserer Gesellschaft werden ältere Menschen oft abgeschoben. Viele von uns sind froh, wenn sie diese weißhaarigen Mitmenschen mit ihren wundersamen Verhaltensweisen[…]

Gemeinde - wie geht das?

Ich habe mir für unseren letzten Jugendbibelkreis mal ein paar Gedanken zum Thema Gemeinde usw. gemacht und wollte euch das hier auch weitergeben. Gott möchte, dass wir an der Gemeinde festhalten. Er möchte dass wir in der Gemeinde leben und auch wenn es nicht so toll ist, man sich über Belanglosigkeiten streitet, usw. Aber was ist denn Gemeinde eigentlich? Was heißt das, wie geht das, was hab ich davon? […]

Einsam und gemeinsam

„Viele suchen die Gemeinschaft aus Furcht vor der Einsamkeit. Weil sie nicht mehr allein sein können, treibt es sie unter die Menschen. Auch Christen, die nicht allein mit sich fertig werden können, hoffen in der Gemeinschaft anderer Menschen Hilfe zu erfahren. Meist werden sie enttäuscht und machen dann der Gemeinschaft zum Vorwurf, was ihre eigenste Schuld ist. Wer auf der Flucht vor sich selbst bei der Gemeinschaft einkehrt, der missbraucht sie[…]

Die ersten Christen und das 21. Jahrhundert

In Apostelgeschichte 2 wird uns ein geniales Modell geschildert, das vor ca. 2000 Jahren in Jerusalem begonnen hat. Ich habe den Abschnitt Apg. 2,37-47 mal daraufhin untersucht, was wir von den ersten Christen für die Jugendarbeit im 21. Jahrhundert lernen können. Folgende vier Punkte sind mir wichtig geworden: 1. Klare Worte Gottes Petrus verschweigt in seiner Pfingst-Predigt nichts. Er beschönigt nicht, macht keine netten Worte. Er sagt direkt[…]

Mein Traum von Gemeinde

Vor einigen Jahren war ich Pastor einer Gemeinde, in der nicht alles gut war. Wir waren Menschen mit Fehlern und Schwächen. Und es gab auch manche Reibungspunkte und auch eine Menge Reibungsverluste. Ich dachte immer, dass diese Gemeinde ein besonders schwieriger Fall sei – bis ich dann andere Gemeinden kennen lernte. Plötzlich merkte ich, dass die Herausforderungen, in denen ich damals stand, in vielen Gemeinden vorhanden sind. […]

Un-Glaubliche Liebe

Tony Campolo machte Urlaub auf Hawaii, war innerlich aber noch auf Heimatzeit eingestellt und kam deswegen morgens um drei Uhr in ein Lokal. Die einzigen anderen Gäste waren Prostituierte, die für diesen Tag mit ihrer Arbeit fertig waren. Eine von ihnen (Agnes) erwähnte, dass sie am nächsten Tag Geburtstag hätte und noch nie in ihrem Leben eine richtige Geburtstagsfeier erlebt hat. Als sie gegangen war, erfuhr Tony von Harry, dem Mann hinter der Theke,[…]

Wie Jesus - ganz bei den Menschen

Mich hat es schon immer gewurmt, dass wir mit unseren Gemeindeformen, die es landläufig so gibt, nur ca. 20% unserer Bevölkerung mit dem Evangelium erreichen. Die Menschen lassen sich nicht so leicht auf diese spezielle Gemeindekultur ein. Und wenn sie kommen, dann wurden sie von Freunden mitgebracht bzw. der Heilige Geist hat an ihnen gewirkt. Wie können wir das Evangelium den Menschen bringen, die nicht unbedingt in unsere Jugendarbeit oder Gemeinde[…]