Jugendleiternetz - das Netzwerk für Jugendleiter

Alle Andachten mit dem Tag Glaube

Young leader - was wir vom jungen Timotheus lernen können (1)

Nimm bewusst Menschen wahr, die dich und deinen Glauben geprägt haben: Timotheus hatte eine gläubige Mutter: Eunike. Und auch eine gläubige Großmutter – sie hieß Lois. Man kann nicht genug dankbar dafür sein, wenn man einen Vater, eine Mutter oder Großeltern hat, die gläubig sind. Irgendwo hat jeder in seinem Leben Menschen, die ihn vom Glauben her geprägt haben. Ein Prediger, eine Diakonisse, ein Jungschar- oder Jugendleiter, der Vater, die Mutter,[…]

TÜV - Genau richtig.

Den TÜV kennen fast alle Menschen. Sein Slogan lautet „Genau. Richtig.“ Über sich selbst sagt er: „Anspruch und Leitidee des Konzerns ist die nachhaltige Entwicklung von Sicherheit und Qualität im Zusammenspiel von Mensch, Technik und Umwelt. In 69 Ländern weltweit.“ Ich hab mich gefragt, wie es sich mit dem Glauben verhält. Sollte es da vielleicht nicht auch einen TÜV geben, also eine Instanz oder Organisation, die sich um „Sicherheit und Qualität[…]

Adventszeit- Fluch oder Segen?

Als ich das Programmheft Unserer Gemeinde gelesen habe, kam mir eine Frage auf: Wie lange dauert der Advent? Nicht weil ich es nicht weiß, dass es am 24. die Heilige Nacht ist, NEIN, weil ich nicht weiß wann die Ankunft des Herrn genau ist. Für mich persönlich ist es jeden Tag. Weil ich Jeden Tag mit dem Gedanken aufwache, dass es ein schöner Tag wird, sondern ich schlafe mit diesem Gedanken auch ein. […]

So richtig ausschlafen

Vor kurzem war mal wieder einer von den Tagen, die ich am liebsten in die Tonne geklopft hätte. Spät ins Bett - nur 4,5 Stunden geschlafen - und dann musste ich früh um 7.00 Uhr wieder raus. Puuh – das war ein übler Tag. Ich war lustlos, gereizt, mo-tivationslos, usw. Meine Spannkraft und mein Vertrauen auf Gott gingen an diesem Tag gegen null. In der nächsten Nacht konnte ich zum Glück alles wieder nachholen … […]

Wie du die Welt verändern kannst

Zum Text (Markus 5, 21 – 24 + 35 – 43): Jesus war mit seinen Jüngern unterwegs und eine große Menschenmenge war bei ihm, als ein Vorsteher einer Synagoge, namens Jaϊrus zu ihm kam. Er warf sich zu Jesus Füßen und bat ihn, seiner im Sterben liegenden Tochter die Hände aufzulegen und sie vor dem Tod zu bewahren. Jesus ging mit Jaϊrus und die Menschen folgen ihnen. Auf dem Weg zu Jaϊrus Haus berührte ihn eine Frau, die seit vielen Jahren[…]

Was risikiere ich?

Thomas schrieb: „Als ich von der Arbeit heim komme rufe ich meine Mail ab: Aha es ist wieder Mittwoch, die Jugendleitermail ist da und fange an zu lesen, schaue mir den Clip an und denke, naja gute Aktion, stimmt schon dass wir auch an unsere Geschwister denken sollen. Dann beim Lesen der Mail denke ich, Verfolgung ist schon schlimm, aber davon hast du schon des Öfteren gehört. Es ist also nichts Neues - steht ja auch in der Bibel; und wieso wollen[…]

Du bist Vorbild

Du bist Vorbild – ob du willst oder nicht. Als Christen sind wir alle Vorbilder. Die Menschen schauen viel mehr darauf, was wir tun und wie wir uns verhalten, als auf das, was wir sagen. Daraus entscheidet sich sehr oft, mit welcher Einstellung die Leute uns und unserem Glauben gegenüberstehen. Wenn du also schon als „normaler" Christ Vorbild bist für Nicht-Christen, kannst du dir vielleicht vorstellen, wie sehr die Leute auf dich als Jugendleiter[…]

Ohne Arme und Beine

Der 26-Jährige Australier Nick Vuijcic wurde ohne Arme und Beine geboren. Zahlreiche Videos, die seit einigen Jahren im Internet verlinkt werden und Auftritte im Fernsehen zeugen von einem beeindruckenden jungen Mann, der seine Zuhörer in den Bann zieht. Denn Nick weiß, was es heißt, schwere Zeiten durchzumachen. Nick wurde in Australien als Sohn gläubiger Eltern geboren. Als man bei der Geburt sah, dass er weder Arme noch Beine hat, waren seine[…]

Unter der Wasserlinie

Der berühmte amerikanische Segler Michael Plant machte sich 1992 zu einer Alleinüberquerung des Nordatlantiks zwischen den USA und Frankreich auf. Er besaß das größte Fachwissen, die meiste Erfahrung und die beste Ausrüstung. Am elften Tag seiner Nordatlantiküberquerung brach der Funkkontakt zu Michael Plant ab. Mehrere Tage verginge, ohne dass man ein Funksignal von der Coyote bekam. Vierhundertfünfzig Seemeilen nordwestlich der Azoren wurde schließlich[…]

Kontakt - Sieben Wege, um Gott zu begegnen

Entdecke die Möglichkeiten Was hat mich bewogen, dieses Thema zu wählen? Woran kann man erkennen, dass einer echtes geistliches Leben in sich trägt? o Er macht jeden Morgen seine Stille Zeit o Er geht jede Woche in den Jugendkreis o Er geht jeden Sonntag in den Gottesdienst. Ist unser geistliches Leben wirklich daran erkennbar? Wie kann dieses geistliche Leben wachsen? Noch mehr Stille Zeit, noch mehr Jugendkreis, noch mehr Gottesdienst? […]