Jugendleiternetz - das Netzwerk für Jugendleiter

Alle Artikel mit dem Tag Evangelisation

Jugendevangelisation – auch kleine Jugendgruppen können es wagen!

Jugendevangelisation ist beides, Erntezeit und Menschenrettung. Viele unserer Kinder und Jugendlichen besuchen jahrelang unsere Gruppenstunden und Veranstaltungen. Sie sind begeistert dabei, erleben großartige Programme und hören wieder und wieder die biblische Botschaft. Sie werden von uns gehegt und gepflegt. Sie erleben Begleitung und Unterstützung. Plötzlich aber sind sie wie vom Erdboden verschwunden! Manchmal liegt es schlicht daran, dass wir[…]

T.E.A.M. - Together we Achieve More

Was war geschehen? Als die Israeliten während ihrer Wüstenwanderung bei Refidim lagerten, kam es zur ersten Schlacht. Sie kämpften gegen die Amelikter. Sie waren die Erzfeinde Israels und standen in der Verwandtschaftslinie von Esau, dem Bruder von Jakob. Josua, der noch ein junger Mann war, bekommt von Mose den Auftrag, ein Heer zusammen zu stellen. Mose selbst wird am Tag des Kampfes mit dem Stab Gottes in seiner Hand auf dem Hügel stehen. Das[…]

Kreative Wege finden, um anderen den Glauben zu vermitteln

Die Realität im Teenkreis ist doch vermutlich folgende: da gibt es auf der einen Seite Teenies, die in ihrem Herzen Missionare und/oder Evangelisten sind, die gerne über Gott quatschen und ständig neue Leute in den Teenkreis einladen und mitschleppen. Meistens hat das etwas damit zu tun, dass sie davon überzeugt sind, dass Jesus (und der Teenkreis) der Knaller ist. Dann gibt es aber auf der anderen Seite auch die Teenies, die von sich aus nie über[…]

Jeder Christ ein Evangelist?!

In der Mitte liegen verschiedene Gegenstände, mit denen man ein Gefühl/eine Empfindung zum Ausdruck bringen kann. Je vielfältiger, desto besser – d.h. deiner Kreativität sind keine Grenzen gesetzt. Hier nur ein paar Beispiele: Handschellen (etwas nimmt mich gefangen), eine Flasche Sprudel (das ist prickelnd/belebend), eine Taschenlampe (etwas ist abenteuerlich), ein Zollstock (etwas ist mein Maßstab), ein Gesetzbuch (etwas ist für mich Gesetz), ...[…]

I am who I am

Gott, wer bist du? „Ich bin der ich bin!“ So stellt sich Gott im Alten Testament vor. Ne klar, danke für die präzise Auskunft. Jesus bringt es im Neuen Testament auf den Punkt. Er stellt sich anhand von kleinen, kreativen Bildern uns ganz persönlich vor. Vor dir liegt eine interaktive, meditative und kreative Andacht, um Jesus besser kennen zu lernen. In einem Raum wird eine kleine Bildergalerie aufgebaut. Jesus zum sehen, erleben und anfassen.[…]