Praxistipps

Gruppeneinteilung

Bekannte Möglichkeiten: Abzählen (1,2,1,2…) Per Wäscheklammer: Man verteilt am Anfang der Veranstaltung so viele Wäscheklammern an die Besucher, wie man später Freiwillige braucht. Aufgabe der Besucher (die eine erhalten haben) ist es nun, diese den anderen unauffällig anzuklammern. Wer zum Start des betreffenden Spieles die Wäscheklammer hat, ist „Freiwilliger“. Halte Weiter lesen…

Von Gast, vor
Spiele

Thematische Spiele

Noch unsortiert… Groschen suchen Es werden – je nach Gruppenstärke – einige Centstücke im Raum versteckt. Nach einer kurzen Andacht über Lukas 15, 8 – 10 (Gleichnis vom verlorenen Groschen) dürfen die Kids die Geldstücke suchen.

Von Gast, vor
Outdoor

Wasserspiele

Capture the flag Es gibt zwei Mannschaften, die je ein Handtuch und die gleiche Menge an Wasserbomben erhalten. Außerdem bracht man ein Spielfeld. Jede Mannschaft legt ihr Handtuch in ihre Hälfte. Daneben kommt der Wasserbombenvorrat, am besten in einer Wanne. Auf los gehts los: Die Mannschaften müssen versuchen, das gegnerische Weiter lesen…

Von Gast, vor
Outdoor

Natur

Steine erkennen Jeder Spieler sucht sich im Wald/am Fluss einen „normalgroßen“ Stein (d. h. alle sollten ungefähr ähnlich große Steine haben). Nun wird der Stein genau erfühlt, angesehen… Anschließend kommen alle Steine auf einen Haufen. Alle bekommen die Augen verbunden und jeder darf durch das reine Ertasten versuchen, seinen Stein Weiter lesen…

Von Gast, vor
Outdoor

Ballspiele

10x abgeben Es werden zwei Gruppen gebildet, die auch für den Spielleiter gut unterscheidbar sein sollten (Jungs gegen Mädchen, T-Shirt-Farben…) Nun wird ein Ball in das Spiel gegeben und hin- und hergeworfen. Die Mannschaft, die den Ball zuerst sich 10 mal abgegeben hat, hat gewonnen. Haken: Berührt die gegnerische Mannschaft Weiter lesen…

Von Gast, vor
Indoor

System erkennen

Diese Seite listet Spiele auf, bei denen die Teilnehmer ein System erkennen müssen um sagen zu können, welche Gegenstände sie auf die Reise mitnehmen dürfen/sie mögen (müssen)/einfach zu ihnen passen. Danke! Es geht ein interessanter Gegenstand (alternativ: Kompliment, die frohe Botschaft…) herum. Nach der Reihe (am sinnvollsten dem rechten Nachbarn Weiter lesen…

Von Gast, vor
Indoor

Witzige Spiele

Ernstes Spalier Es werden zwei gleich große Gruppen gebildet, die sich gegenüber stehen. In der Mitte muss ein Gang freibleiben. Nun geht abwechselnd aus jeder Runde ein Spieler (gehen, nicht rennen) durch den gebildeten Gang und muss dabei ernst schauen. Kommt er am Schluss an, ohne gelächelt oder gegrinst zu Weiter lesen…

Von Gast, vor
Indoor

Kennenlern-Spiele

Decke raten: Anschauen und Namen rufen Es werden zwei Gruppen gebildet. Zwischen den zwei Gruppen wird durch zwei Helfer eine Wand mittels einer Decke gehalten. Beide Gruppen suchen sich jeweils einen aus, den sie an die Decke stellen. Sind beide Gruppen fertig, wird die Decke fallen gelassen. Die Person, die Weiter lesen…

Von Gast, vor
Indoor

Sprachspiele

5 Minuten schweigen Eigentlich kein Spiel, aber immer mal wieder nützlich. Wer will, erzählt dabei Witze, und wer zuerst lacht/einen Ton von sich gibt, hat verloren. Echo-Spiel Einfach rufen, und die Kinder antworten lassen – weiter hat das Spiel keinen Sinn: Was isst der Herr Meier? Eier Was essen die Weiter lesen…

Von Gast, vor
Indoor

Geschicklichkeitsspiele

Herrlich ruhige Spiele für gestresste Nerven Abwarten Die Kinder setzen sich hin, heben die Hand. Auf los gehts los – wer denkt, dass eine Minute rum ist, nimmt die Hand herunter (d. h. drauf achten dass keine Uhren sichtbar sind). Der Spielleiter kontrolliert, wer am nähesten an der Minute dran Weiter lesen…

Von Gast, vor